Rekonstruktion der ersten „eisernen Hand“ des Götz von Berlichingen

  • Wir haben die erste „Eiserne Hand“ des Götz von Berlichingen mit 3D-Computer-Aided Design rekonstruiert und über einen Multimaterial-3D-Drucker ausgedruckt. Dabei ließ sich feststellen, dass die 500 Jahre alte Technik keinesfalls veraltet ist: Das Innenleben der „Eisernen Hand“ ist ausgefeilter als bisher angenommen. Sie könnte sogar spannende Impulse für die Entwicklung neuer künstlicherWir haben die erste „Eiserne Hand“ des Götz von Berlichingen mit 3D-Computer-Aided Design rekonstruiert und über einen Multimaterial-3D-Drucker ausgedruckt. Dabei ließ sich feststellen, dass die 500 Jahre alte Technik keinesfalls veraltet ist: Das Innenleben der „Eisernen Hand“ ist ausgefeilter als bisher angenommen. Sie könnte sogar spannende Impulse für die Entwicklung neuer künstlicher Handprothesen liefern.show moreshow less
  • We have reconstructed the first „iron hand“ of Götz von Berlichingen using 3D-computer-aided design and printed it with a multi-material 3D printer. It was found that the 500-year-old technology is by no means outdated: The mechanics in the inner of the „iron hand“ is more sophisticated than previously thought. It could even provide exciting stimuli for the development of new artificial handWe have reconstructed the first „iron hand“ of Götz von Berlichingen using 3D-computer-aided design and printed it with a multi-material 3D printer. It was found that the 500-year-old technology is by no means outdated: The mechanics in the inner of the „iron hand“ is more sophisticated than previously thought. It could even provide exciting stimuli for the development of new artificial hand prostheses.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

Metadaten
Author:Andreas OtteGND, Oliver Weinert, Stefan JunkGND
Publisher:Hochschule Offenburg
Year of Publication:2018
Language:German
Tag:Götz von Berlichingen; Handprothese
Parent Title (German):Forschung im Fokus
Issue:21
ISSN:1866-9352
First Page:29
Last Page:30
Document Type:Contribution to a Periodical
Institutes:Hochschule Offenburg / Bibliografie
Acces Right:Frei zugänglich
Release Date:2020/01/09
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG
URN:urn:nbn:de:bsz:ofb1-opus4-33595
URL:https://iaf.hs-offenburg.de/fileadmin/Einrichtungen/iaf/file/FBericht/fif2018_Web.pdf