Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Hybrid Drive Systems for Industrial Application

  • Hybrid drives for automotive application are extensively discussed. In contrast, the company HEINZMANN, the University of Karlsruhe and the University of Applied Sciences Offenburg concentrate on hybrid drives for industrial, offroad purposes in a joint project. These applications promise a much higher fuel saving potential, particularly if highly frequent load cycles are present. Hybrid driveHybrid drives for automotive application are extensively discussed. In contrast, the company HEINZMANN, the University of Karlsruhe and the University of Applied Sciences Offenburg concentrate on hybrid drives for industrial, offroad purposes in a joint project. These applications promise a much higher fuel saving potential, particularly if highly frequent load cycles are present. Hybrid drive systems offer additional advantages including reduced exhaust aftertreatment requirements due to engine downsizing, better engine dynamics, emissions and noise reduction.show moreshow less
  • Hybridantriebe bieten nicht nur im automobilen Bereich Vorteile, vielmehr kann dieses Prinzip im industriellen Bereich seine Vorteile sogar viel besser nutzen. Im Vergleich zu den etablierten Antriebssystemen sprechen zunächst die erhöhte Systemkomplexität, die Entwicklungskosten und das generelle Risiko beim Einsatz neuer Technologien gegen den Hybridantrieb, jedoch punktet dieser mitHybridantriebe bieten nicht nur im automobilen Bereich Vorteile, vielmehr kann dieses Prinzip im industriellen Bereich seine Vorteile sogar viel besser nutzen. Im Vergleich zu den etablierten Antriebssystemen sprechen zunächst die erhöhte Systemkomplexität, die Entwicklungskosten und das generelle Risiko beim Einsatz neuer Technologien gegen den Hybridantrieb, jedoch punktet dieser mit Einsparungen beim Kraftstoffverbrauch, beim reduzierten Aufwand der Abgasnachbehandlungund bei der zusätzlichen Flexibilität für die Anwendung. So kann sich der Hybridantrieb in der Industrie durchaus rechnen, insbesondere, wenn schnelle Lastwechsel vorliegen.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Richard A. ZahoranskyGND, Frank Böhler, Marcus Geimer, Julien Santoire, Phillip Tiebes
Date of Publication (online):2011/03/14
Language:English
GND Keyword:Hybridantrieb
Tag:hybrid drive systems
DDC classes:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften / 620 Ingenieurwissenschaften und Maschinenbau
Volume:2009
First Page:99
Last Page:105
Document Type:Contribution to a Periodical
Open Access:Frei zugänglich
Institutes:Bibliografie
Journals:Beiträge aus Forschung & Technik
Release Date:2011/03/14
Licence (German):License LogoVeröffentlichungsvertrag für Publikationen mit Print on Demand
URN:urn:nbn:de:bsz:ofb1-opus-356