Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Effekt unterschiedlicher Sprintschuh-Biegesteifigkeit auf die biomechanische Performance

  • Vorherige Studien haben gezeigt, dass eine Erhöhung der Biegesteifigkeit von Sprintschuhsohlen eine Leistungssteigerung bewirken kann. Der zugrunde liegende Mechanismus ist die sogenannte Getriebefunktion, die ein Potential zur effektiveren horizontalen Kraftentfaltung bietet. Ziel dieser Studie ist es, die Auswirkungen unterschiedlicher Biegesteifigkeiten auf die Beschleunigungsleistung, dieVorherige Studien haben gezeigt, dass eine Erhöhung der Biegesteifigkeit von Sprintschuhsohlen eine Leistungssteigerung bewirken kann. Der zugrunde liegende Mechanismus ist die sogenannte Getriebefunktion, die ein Potential zur effektiveren horizontalen Kraftentfaltung bietet. Ziel dieser Studie ist es, die Auswirkungen unterschiedlicher Biegesteifigkeiten auf die Beschleunigungsleistung, die kinematischen und kinetischen Eigenschaften der Getriebefunktion, sowie erstmals die Kraftentwicklung der Wadenmuskulatur zu beschreiben. Dreizehn männliche Athleten wurden mittels Ganzkörper Bewegungsanalyse in Kombination mit der Messung der Muskelaktivierung und der Bodenreaktionskraft während des zweiten Schritts einer 5 Meter Beschleunigung bei voller Anstrengung in handelsüblichen Schuhmodellen mit geringer Steifigkeit (C), mit gesteigerter Vor- und Mittelfußsteifigkeit (M) und mit zusätzlich gesteigerter Mittelfußsteifigkeit (S) untersucht. Für die Beschleunigungsleistung, sowie die kinematischen und kinetischen Parameter am Sprunggelenk wurde eine teilweise signifikante Verringerung bei gesteigerter Biegesteifigkeit festgestellt. Dieser negative Effekt konnte durch die zusätzliche Steigerung der Mittelfußsteifigkeit ausgeglichen und teilweise sogar umgekehrt werden. Die Kraftentwicklung der Wadenmuskulatur wurde durch die unterschiedliche Biegesteifigkeit nicht signifikant verändert. Die Ergebnisse dieser Studie deuten darauf hin, dass neben der Größe der Biegesteifigkeit auch der Ort und/oder die Relationen zwischen den lokalen Biegesteifigkeiten Einfluss auf die biomechanische Performance hat. Zukünftige Studien müssen klären, welche der Modifikationen tatsächlich Einfluss nimmt.show moreshow less
  • Previous studies have shown that increasing the bending stiffness of sprint shoes can increase performance. The underlying mechanism is the so-called gearing function, which offers potential for more effective horizontal force development. The aim of this study is to describe the effects of different bending stiffnesses on acceleration performance, the kinematic and kinetic properties of thePrevious studies have shown that increasing the bending stiffness of sprint shoes can increase performance. The underlying mechanism is the so-called gearing function, which offers potential for more effective horizontal force development. The aim of this study is to describe the effects of different bending stiffnesses on acceleration performance, the kinematic and kinetic properties of the gearing function, and, for the first time, the force development of the calf muscles. Thirteen male athletes were analyzed using whole-body motion analysis in combination with measurement of muscle activation and ground reaction force during the second stride of a full effort 5-meter acceleration in commercial shoe models with low stiffness (C), with increased forefoot and midfoot stiffness (M), and with additionally increased midfoot stiffness (S). For the acceleration power, as well as the kinematic and kinetic parameters at the ankle joint, a partially significant decrease was found with increased bending stiffness. This negative effect could be compensated and partially even reversed by the additional increase of midfoot stiffness. The force development of the calf muscles was not significantly altered by the different bending stiffness. The results of this study suggest that in addition to the magnitude of bending stiffness, the location and/or relations between local bending stiffnesses also influence biomechanical performance. Future studies must clarify which of the modifications has an influence.show moreshow less

Download full text files

  • Bachelorthesis_DanielStreif_HSOffenburg.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Daniel Streif
Place of publication:Offenburg
Year of Publication:2021
Page Number:IV, 42
Language:German
GND Keyword:Bewegungsanalyse; Biegesteifigkeit; Sportschuh
Tag:Getriebefunktion
DDC classes:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften
Advisor:Steffen Willwacher, Steffen Ringhof
Publishing Institution:Hochschule Offenburg
Granting Institution:Hochschule Offenburg
Date of final exam:2021/08/19
Document Type:Bachelor Thesis
Institutes:Abschlussarbeiten / Bachelor-Studiengänge / BM
Open Access:Zugriffsbeschränkt
Release Date:2021/10/23
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY - Namensnennung 4.0 International