Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Evaluierungsmöglichkeiten von "Return to run" nach einer Ruptur des vorderen Kreuzbandes in einer physiotherapeutischen Praxis mit Hilfe einer biomechanischen Untersuchung

  • Der "Return to run" (RTR) ist in der Rehabilitationsphase nach der Ruptur des vorderen Kreuzbandes ein entscheidender Moment für den Patienten. Die Kriterien von RTR sind aktuell jedoch noch vielfältig. Die Evaluierungsmöglichkeiten, die den Physiotherapeuten zur Verfügung stehen, sind nicht immer bekannt. Das Ziel dieser Arbeit ist Messmethoden und -geräte vorzustellen, die für den Alltag einerDer "Return to run" (RTR) ist in der Rehabilitationsphase nach der Ruptur des vorderen Kreuzbandes ein entscheidender Moment für den Patienten. Die Kriterien von RTR sind aktuell jedoch noch vielfältig. Die Evaluierungsmöglichkeiten, die den Physiotherapeuten zur Verfügung stehen, sind nicht immer bekannt. Das Ziel dieser Arbeit ist Messmethoden und -geräte vorzustellen, die für den Alltag einer physiotherapeutischen Praxis einfach anwendbar sind. Diese Messgeräte sollen die drei Gütekriterien (Validität, Reliabilität und Objektivität) der wissenschaftlichen Forschung erfüllen. In diesem Sinne wurde eine Literaturrecherche durchgeführt. In diesem Systematic Review wurden Querschnittsstudien, Kohortenstudien und Literaturübersichten berücksichtigt. Insgesamt wurden 33 Studien (18 über die Kraftuntersuchung, 5 über die sensomotorische Untersuchung, 3 über die Laufanalyse und 7 über die Sprunganalyse) in der Studie eingeschlossen. Die Messgeräte, die in der Studie gefunden wurden, haben eine Validität mit einem Evidenzgrad von Moderat bis sehr gut. Sowohl die Inter- als auch die Intrareliabilität besitzen einen Evidenzgrad von gut bis sehr gut. Alternativen zu den Gold Standards existieren. Sie stellen jedoch noch nicht eine perfekte Validität im Vergleich zu den Gold Standards dar. Allerdings ist sich die Mehrheit der Wissenschaftler darüber einig, dass diese Alternativen im Alltag gut anwendbar sind. In der zukünftigen Entwicklung dieser Messgeräte soll noch mehr Wert auf die absolute Validität gelegt werden.show moreshow less
  • "Return to run" (RTR) is a decisive moment for the patient in the rehabilitation after a rupture of the anterior cruciate ligament. The criteria of RTR are in the literature currently still diverse. The possibilities of assessment tools are not always known from the physiotherapists. The aim of this paper is to present assessment tools and devices that are easy to use in the daily routine of a"Return to run" (RTR) is a decisive moment for the patient in the rehabilitation after a rupture of the anterior cruciate ligament. The criteria of RTR are in the literature currently still diverse. The possibilities of assessment tools are not always known from the physiotherapists. The aim of this paper is to present assessment tools and devices that are easy to use in the daily routine of a physical therapist. These tools should fulfil the three quality criteria (validity, reliability, and objectivity) of scientific research. This Systematic Review considering Cross-sectional studies, cohort studies and SR. A total of 33 studies (18 on strength testing, 5 on sensorimotor testing, 3 on running analysis and 7 on jumping analysis) were included in the study. The assessment tools found in the study have validity with a level of evidence from Moderate to Excellent. Both inter- and intra-reliability has a level of evidence from Good to Excellent. This study showed that alternatives to the Gold Standards (GS) existed. These do not yet provide perfect validity compared to the GS. However, most scientists agree that these alternatives can be used in the daily life of a physiotherapy practice. In the future development of these measuring instruments, even more emphasis should be placed on the absolute validity.show moreshow less

Download full text files

  • Bachelorthesis_Weil_Thomas.pdf
    deu

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Document Type:Bachelor Thesis
Title (German):Evaluierungsmöglichkeiten von "Return to run" nach einer Ruptur des vorderen Kreuzbandes in einer physiotherapeutischen Praxis mit Hilfe einer biomechanischen Untersuchung
Author:Thomas Weil
Advisor:Steffen Willwacher, Sven Urban
Year of Publication:2022
Granting Institution:Hochschule Offenburg
Page Number:V, 89
Language:German
Institutes:Fakultät Maschinenbau und Verfahrenstechnik (M+V)
Institutes:Abschlussarbeiten / Bachelor-Studiengänge / aBM
DDC classes:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften
GND Keyword:Biomechanik; Kreuzband; Physikalische Therapie
Tag:Physiotherapie; Return to run
Open Access: Closed 
Licence (German):License LogoCreative Commons - CC BY-NC-ND - Namensnennung - Nicht kommerziell - Keine Bearbeitungen 4.0 International