• search hit 1 of 1
Back to Result List

Nutzerzufriedenheit mit dem thermischen Komfort in Bürogebäuden mit Umweltenergiekonzepten

  • Mit längerfristigen Nutzerbefragungen in zwei unmittelbar benachbarten Bürogebäuden in Freiburg wurden das Temperaturempfinden der Nutzer und deren Zufriedenheit mit dem thermischen Raumkomfort zweimal täglich erfasst. Ein Bürogebäude wird im Sommer mit einem maschinellen Nachtlüftungskonzept konditioniert und das zweite verfügt über eine Betonkerntemperierung und eine Zu‐ und Abluftanlage. AufMit längerfristigen Nutzerbefragungen in zwei unmittelbar benachbarten Bürogebäuden in Freiburg wurden das Temperaturempfinden der Nutzer und deren Zufriedenheit mit dem thermischen Raumkomfort zweimal täglich erfasst. Ein Bürogebäude wird im Sommer mit einem maschinellen Nachtlüftungskonzept konditioniert und das zweite verfügt über eine Betonkerntemperierung und eine Zu‐ und Abluftanlage. Auf Basis der vorhandenen Daten aus der Erhebung wurde mit Hilfe von Regressionsanalysen ein Modell zur Vorhersage der Komforttemperatur berechnet und mit den Modellen in DIN EN 15251 verglichen.show moreshow less
  • This paper presents results of a long‐term evaluation of occupant perception of and satisfaction with thermal comfort in two neighbouring office buildings in Freiburg. They were obtained in field surveys by daily questioning and accompanying measurements in high temporal resolution. One office building is conditioned during summer according to a night‐time ventilation concept and the second usesThis paper presents results of a long‐term evaluation of occupant perception of and satisfaction with thermal comfort in two neighbouring office buildings in Freiburg. They were obtained in field surveys by daily questioning and accompanying measurements in high temporal resolution. One office building is conditioned during summer according to a night‐time ventilation concept and the second uses concrete core conditioning and a supply/exhaust ventilation system. Based on the survey data and a regression analysis, a model was calculated to predict the comfort temperature depending on the cooling concept employed. Results were compared to the comfort models of DIN EN 15251.show moreshow less

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Doreen E. KalzGND, Fabian Hölzenbein, Jens PfafferottGND, Gisela Vogt
Title Additional (English):User satisfaction with thermal comfort in office buildings applying environmental energy concepts
Publisher:Ernst & Sohn Verlag für Architektur und technische Wissenschaften GmbH & Co. KG
Place of publication:Berlin
Year of Publication:2013
Language:German
GND Keyword:Bürohaus; Funktionalität; Haustechnik; Klimaschutz; Klimatechnik; Nutzung; Zufriedenheit
Parent Title (German):Bauphysik
Volume:35
Issue:6
ISSN:1437-0980
First Page:377
Last Page:391
Document Type:Article (reviewed)
Institutes:Hochschule Offenburg / Bibliografie
Acces Right:Zugriffsbeschränkt
Release Date:2018/04/18
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG
DOI:https://doi.org/10.1002/bapi.201310082