Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 1 of 1
Back to Result List

Zur externen Validität der eignungsdiagnostischen Forschung

  • Eine Feldforschung in der Art, dass Entscheidungsträger und Bewerber ohne ihre Kenntnis beobachtet und die Beobachtungsergebnisse ausgewertet wurden, existiert nicht. Hier gibt es neben praktischen Schwierigkeiten auch rechtliche und moralisch-ethische Forschungsgrenzen. Ethische Bedenken bestehen ebenso gegen eine experimentell unterschiedliche Behandlung realer Bewerber. Auch eine begleitendeEine Feldforschung in der Art, dass Entscheidungsträger und Bewerber ohne ihre Kenntnis beobachtet und die Beobachtungsergebnisse ausgewertet wurden, existiert nicht. Hier gibt es neben praktischen Schwierigkeiten auch rechtliche und moralisch-ethische Forschungsgrenzen. Ethische Bedenken bestehen ebenso gegen eine experimentell unterschiedliche Behandlung realer Bewerber. Auch eine begleitende Feldforschung zu realen Auswahlverfahren in der Praxis, zum Beispiel durch den intensiven Einbezug von Forschern, durch offensichtliche Tonbandaufnahmen oder Videoaufnahmen von Live- Gesprächen oder durch die stumme oder teilnehmende Beobachtung der Akteure durch Forscher kommt, außer bei Campusinterviews, nicht oft vor.show moreshow less
  • In personnel selection research prevail laboratory studies. Probands are often students in sometimes highly artificial conditions. What are the practical benfits of the research findings? Can practititioners use the results for increasing the validity of their selection procedures?

Download full text files

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Arnulf WeusterGND
Date of Publication (online):2012/07/11
Language:German
GND Keyword:Eignungsdiagnostik; Experiment; Feldforschung; Validität; Vorstellungsgespräch
Tag:Laborforschung
DDC classes:000 Allgemeines, Informatik, Informationswissenschaft / 000 Allgemeines, Wissenschaft
Parent Title (German):Beiträge aus Forschung & Technik
Volume:2011
ISSN:1866-9352
First Page:118
Last Page:120
Document Type:Contribution to a Periodical
Open Access:Frei zugänglich
Institutes:Bibliografie
Journals:Beiträge aus Forschung & Technik
Release Date:2012/07/11
Licence (German):License LogoVeröffentlichungsvertrag für Publikationen mit Print on Demand
URN:urn:nbn:de:bsz:ofb1-opus-1424