Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
  • search hit 3 of 1654
Back to Result List

Flüchtige Resonanzen. Zum Ephemeren im Projekt »PEAU/PLI«

  • Die Allgegenwart der elektronischen Hypersphäre weicht das Körperempfinden zunehmend auf. Umhüllt vom Rauschen der Cloud verliert das postmediale Selbst an Kontur, die zeitlichen und räumlichen Topologien des Ich erfahren immer neue Faltungen und Teilungen. Dies ist der Untersuchungsgegenstand von »Inter- corporeal Splits« (2010–2013) eines Zyklus’ von drei Skype-Performances über die MedialitätDie Allgegenwart der elektronischen Hypersphäre weicht das Körperempfinden zunehmend auf. Umhüllt vom Rauschen der Cloud verliert das postmediale Selbst an Kontur, die zeitlichen und räumlichen Topologien des Ich erfahren immer neue Faltungen und Teilungen. Dies ist der Untersuchungsgegenstand von »Inter- corporeal Splits« (2010–2013) eines Zyklus’ von drei Skype-Performances über die Medialität von Stimme, Haut und Rhythmus.show moreshow less

Download full text files

Export metadata

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Daniel FetznerGND, Martin DornbergGND
Editor:Petra Maria Meyer
Publisher:Wilhelm Fink
Place of publication:Paderborn
Year of Publication:2020
Date of first Publication:2020/03/27
ISBN:978-3-7705-5755-4
Language:German
GND Keyword:Artistic Research
DDC classes:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften
Parent Title (German):Ephemer
First Page:447
Last Page:469
Document Type:Part of a Book
Institutes:Hochschule Offenburg / Bibliografie
Acces Right:Frei zugänglich
Release Date:2020/09/28
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG
URN:urn:nbn:de:bsz:ofb1-opus4-40988
URL:https://www.fink.de/view/title/51826