Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 27 of 351
Back to Result List

Geschäftsmodelle lokal, mobil, sozial: LBS, Couponing und mehr

  • Verlage, die ihr Kernverbreitungsgebiet in lokalen oder regionalen Märkten haben, sind bereits seit Jahrzehnten in diesen Märkten im Werbe- und Nutzermarkt verankert. Beim Aufbau digitaler Geschäftsfelder können die bestehenden Kundenbeziehungen und Erfahrungen dazu benutzt werden, neue Dienste aufzubauen, die die Entwicklung zu mobilen Anwendungen, mit sozialem und lokalem Bezug für AnwendungenVerlage, die ihr Kernverbreitungsgebiet in lokalen oder regionalen Märkten haben, sind bereits seit Jahrzehnten in diesen Märkten im Werbe- und Nutzermarkt verankert. Beim Aufbau digitaler Geschäftsfelder können die bestehenden Kundenbeziehungen und Erfahrungen dazu benutzt werden, neue Dienste aufzubauen, die die Entwicklung zu mobilen Anwendungen, mit sozialem und lokalem Bezug für Anwendungen (z. B. Apps) mit echtem Informations- oder Gebrauchsmehrwert nutzen.show moreshow less

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Thomas Breyer-MayländerORCiDGND
Editor:Thomas Breyer-Mayländer
Publisher:Springer Gabler
Place of publication:Wiesbaden
Year of Publication:2015
Edition:1.
ISBN:978-3-658-04099-4 (Print)
ISBN:978-3-658-04100-7 (Online)
Language:German
Parent Title (German):Vom Zeitungsverlag zum Medienhaus : Geschäftsmodelle in Zeiten der Medienkonvergenz
First Page:73
Last Page:81
Document Type:Part of a Book
Institutes:Bibliografie
Open Access:Zugriffsbeschränkt
Release Date:2020/03/03
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG
URL:https://www.springer.com/de/book/9783658040994
DOI:https://doi.org/10.1007/978-3-658-04100-7_7