Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)
The search result changed since you submitted your search request. Documents might be displayed in a different sort order.
  • search hit 634 of 647
Back to Result List

Welche (Hoch)Schulen wollen wir?

  • Die Frage nach der Struktur und Funktion von „Hochschulen“ kann man sinnvoll nicht isoliert betrachten ohne einen Blick auf Schulen. Hochschulen sind Teil des gesamten Schulsystems und eingebunden in eine (momentan noch) sehr differenzierte und vielfältige, bundesdeutsche „Bildungslandschaft“, die sich über Jahrhunderte herauskristallisiert hat. Tradition und evolutionäre Genese sind eineDie Frage nach der Struktur und Funktion von „Hochschulen“ kann man sinnvoll nicht isoliert betrachten ohne einen Blick auf Schulen. Hochschulen sind Teil des gesamten Schulsystems und eingebunden in eine (momentan noch) sehr differenzierte und vielfältige, bundesdeutsche „Bildungslandschaft“, die sich über Jahrhunderte herauskristallisiert hat. Tradition und evolutionäre Genese sind eine Konstante von Bildungseinrichtungen, der ständige Wandel und der stetige Reformdruck eine weitere. Es scheint, das an Schulen und Hochschulen immer von neuem laboriert werden muss, auch wenn das mögliche Spektrum von Einstellungen und Methoden – zumindest was Lernen und Lehrkonzepte betrifft, – seit der Antike bekannt sind. Daher gliedert sich dieser Text in drei Abschnitte: • Ein kurzer Blick zurück leitet zentrale Begriffe her. • Die Analyse des Ist-Zustandes unter Berücksichtigung der seit 1998 unter dem Namen „Bologna“ realisierten Reformen (Vereinheitlichung der europäischen Studiengänge, Umstellung der Studiengänge auf andere Abschlüsse (Bachelor, Master) u.v.m.) zeigt aktuelle Fehlentwicklungen, nennt Gründe und Protagonisten . • Der abschließend Blick nach vorn zeigt, was aus (Hoch)Schulen (wieder) werden könnten, wenn Lehrende und Studierende mutiger werden.show moreshow less

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Author:Ralf LankauGND
Contributing Corporation:Hochschule für öffentliche Verwaltung Kehl
Year of Publication:2012
Date of first Publication:2012/04/02
Pagenumber:30
Language:German
DDC classes:300 Sozialwissenschaften / 370 Erziehung, Schul- und Bildungswesen / 379 Bildungspolitik
Document Type:Conference Proceeding
Institutes:Bibliografie
Release Date:2014/09/10
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG
Note:
Dieser Text ist die überarbeitet und erweiterte Textfassung eines Vortrags an der Hoch­schule für öffentliche Verwaltung Kehl am 28. März 2012 im Rahmen des FORUM ZU­KUNFTSFRAGEN / Studium Generale, Sommersemester 2012
URL:http://bildung-wissen.eu/fachbeitraege/welche-hochschulen-wollen-wir.html