• search hit 2 of 1
Back to Result List

Motivieren SMART-formulierte Zielvereinbarungen wirklich?

  • Zielvereinbarungen sollen SMART formuliert werden, um die Leistungsbereitschaft von Mitarbeitern optimal zu fördern - so wird es zumindest in der praxisorientierten betriebswirtschaftlichen Literatur propagiert. Ob Zielvereinbarungen, die spezifisch, messbar, erreichbar, relevant für das Unternehmen und zeitlich terminiert sind, wirklich eine höhere Leistungsbereitschaft zur Folge haben, wird imZielvereinbarungen sollen SMART formuliert werden, um die Leistungsbereitschaft von Mitarbeitern optimal zu fördern - so wird es zumindest in der praxisorientierten betriebswirtschaftlichen Literatur propagiert. Ob Zielvereinbarungen, die spezifisch, messbar, erreichbar, relevant für das Unternehmen und zeitlich terminiert sind, wirklich eine höhere Leistungsbereitschaft zur Folge haben, wird im Folgenden auf Basis einer empirischen Untersuchung überprüft.show moreshow less

Export metadata

Additional Services

Share in Twitter Search Google Scholar
Metadaten
Author:Matthias GraumannGND, Thorsten Semrau, Carena Skrabek
Publisher:Schäffer-Poeschel
Place of publication:Stuttgart
Year of Publication:2013
Language:German
GND Keyword:Formulierung; Management by Objectives
Parent Title (German):Zeitschrift Führung + Organisation : ZfO
Volume:82
Issue:2
ISSN:0722-7485
First Page:117
Last Page:124
Document Type:Article (reviewed)
Institutes:Hochschule Offenburg / Bibliografie
Acces Right:Zugriffsbeschränkt
Release Date:2017/08/16
Licence (German):License LogoEs gilt das UrhG
URL:https://www.wiso-net.de/document/ZFO__041302010