Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Kein Mensch lernt digital

  • Die IT-Industrie hat die Bildung als Geschäftsfeld seit vielen Jahren auf der Agenda. Wirtschaftsverbände und IT-Vertreter fordern unisono, Digitaltechnik und Programmiersprachen schon in der Grundschule zu unterrichten, damit die Schülerinnen und Schüler für die digitale Zukunft gerüstet seien. Dabei ist der Nutzen digitaler Medien im Unterricht nach wie vor fragwürdig. Ralf Lankau entlarvt inDie IT-Industrie hat die Bildung als Geschäftsfeld seit vielen Jahren auf der Agenda. Wirtschaftsverbände und IT-Vertreter fordern unisono, Digitaltechnik und Programmiersprachen schon in der Grundschule zu unterrichten, damit die Schülerinnen und Schüler für die digitale Zukunft gerüstet seien. Dabei ist der Nutzen digitaler Medien im Unterricht nach wie vor fragwürdig. Ralf Lankau entlarvt in diesem Buch die wirtschaftlichen Interessen der IT-Branche und ihrer Lobbyisten. Dabei geht er sowohl auf die wissenschaftlichen Grundlagen (Kybernetik, Behaviorismus) als auch auf die technischen Rahmenbedingungen von Netzen und Cloud-Computing ein, bevor er konkrete Vorschläge für einen reflektierten und verantwortungsvollen Umgang mit Digitaltechnik im Unterricht skizziert. Die These des Autors lautet: Wir müssen uns auf unsere pädagogische Aufgabe besinnen und (digitale) Medien wieder zu dem machen, was sie im strukturierten Präsenzunterricht sind: didaktische Hilfsmittel.show moreshow less

Export metadata

Additional Services

Search Google Scholar

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Document Type:Book
Zitierlink: https://opus.hs-offenburg.de/2531
Bibliografische Angaben
Title (German):Kein Mensch lernt digital
Subtitle (German):Über den sinnvollen Einsatz neuer Medien im Unterricht
Author:Ralf LankauStaff MemberGND
Edition:1.
Year of Publication:2017
Date of first Publication:2017/04/10
Place of publication:Weinheim
Publisher:Beltz
Page Number:191
ISBN:978-3-407-25761-1
URL:http://www.beltz.de/de/nc/verlagsgruppe-beltz/gesamtprogramm.html?isbn=978-3-407-25761-1
Language:German
Inhaltliche Informationen
Institutes:Fakultät Medien und Informationswesen (M+I) (bis 21.04.2021)
Institutes:Bibliografie
DDC classes:100 Philosophie und Psychologie
Tag:Behaviorismus; Digitalisierung von Untericht; Kybernetik
Formale Angaben
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt
Opac ID:Link zum Online-Katalog
SWB-ID:884766527
Comment:
Nachauflage: 2. Auflage, 2022