Volltext-Downloads (blau) und Frontdoor-Views (grau)

Götz von Berlichingens Eiserne Hand — neu geschaffen am 3-D-Drucker

  • Im Jahr 1504 verlor der Ritter Götz von Berlichingen in einem Krieg die rechte Hand. Noch auf dem Krankenbett arbeitete er die Idee für eine Eisenprothese aus, die er in der Folge anfertigen ließ. Mittels moderner Computertechnik hat ein Team aus Offenburg sie reproduziert.

Export metadata

Statistics

frontdoor_oas
Metadaten
Document Type:Article (reviewed)
Zitierlink: https://opus.hs-offenburg.de/3052
Bibliografische Angaben
Title (German):Götz von Berlichingens Eiserne Hand — neu geschaffen am 3-D-Drucker
Title Additional (English):A 3-D reprint of the prosthetic hand of Götz of the Iron Hand
Author:Oliver Weinert, Stefan JunkStaff MemberORCiDGND, Andreas OtteStaff MemberORCiDGND
Year of Publication:2018
Place of publication:Berlin
Publisher:Springer Medizin
First Page:71
Last Page:73
Parent Title (German):MMW - Fortschritte der Medizin
Volume:160
Issue:21-22
ISSN:1438-3276
DOI:https://doi.org/10.1007/s15006-018-1241-2
URL:https://www.springermedizin.de/goetz-von-berlichingens-eiserne-hand-neu-geschaffen-am-3-d-druck/16336472?fulltextView=true
Language:German
Inhaltliche Informationen
Institutes:Fakultät Elektrotechnik und Informationstechnik (E+I) (bis 03/2019)
Institutes:Bibliografie
DDC classes:600 Technik, Medizin, angewandte Wissenschaften
Tag:Götz of the Iron Hand; Prosthesis; Prosthetic hand
Formale Angaben
Open Access: Closed Access 
Licence (German):License LogoUrheberrechtlich geschützt